Was ist Lebensmittelvergiftung? Was ist zu beachten?

Lebensmittelvergiftung: Verursacht durch schädliche Bakterien, Viren und Toxine, die bei Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verbreitet sind und in Lebensmitteln gefunden werden, die durch Verzehr in den Körper aufgenommen werden; Asymptomatisch ist ein Gesundheitsproblem, das überwunden wurde. Insbesondere kann die Situation, die durch Nährstoffe verursacht und konsumiert, ohne die Einhaltung der gesundheitlichen Bedingungen verursacht, verschiedene körperliche Bedingungen und Symptome offenbaren. Gastrodär und neurologische Symptomeist die häufigste SymptomeSie sind.

Was sind die Symptome einer Lebensmittelvergiftung?

Symptome nach der Einnahme in den Körper von Lebensmitteln, die schädlich für die Gesundheit sind, Bateri Virus oder Toxin Substanz, in der Regel innerhalb von ein bis zwei Tagen beginnen. Mit dieser Situation sieht man auch, dass es nach ein paar Stunden und ein paar Wochen beginnt.

 

Die Hauptsymptome einer Lebensmittelvergiftung sind:

  • Hohes Fieber
  • Muskelschmerzen
  • Zittern
  • Durchfall, der Blut oder Schleim enthalten kann
  • Magenkrämpfe und Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Mangel an Energie und Schwäche
  • Appetitlosigkeit
  • Herzklopfen
  • Verschwommenheit des Bewusstseins

Diese Symptome sind leicht behandelbar. In den meisten Fällen vergehen diese Symptome innerhalb weniger Tage, und der Patient erholt sich vollständig. Das Wichtigste in dieser Hinsicht ist; frühdiagnose und in kürzester Zeit zur nächstgelegenen Gesundheitseinrichtung zu gehen. Vor allem bei Lebensmittelvergiftungen, die durch die Einnahme fremder Chemikalien (versehentliches Mischen von Bleichmittel, Salzgeist, etc.) in die Nahrung auftreten, können oft schwerwiegende und schwerwiegende gesundheitspolitische Probleme auftreten.

Achten Sie darauf, dass diese Lebensmittelvergiftungen verhindern

Die Schritte zur Vorbeugung von Lebensmittelvergiftungen sind nicht spezifisch Schritte, die Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit erfordern, sondern sind grundgesund und folgen den Regeln der Ernährung. Die hierzu zu treffenden Mindestmaßnahmen lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Halten Sie Ihre Utensilien immer sauber, während Sie Essen zubereiten. Achten Sie darauf, vor und nach der Zubereitung zu waschen.
  • Kochen Sie das Rindfleisch auf 70 Grad und stellen Sie sicher, dass es vollständig gekocht ist.
  • Kochen Sie das Huhn und Putenfleisch bis zu 75 Grad und stellen Sie sicher, dass sie vollständig gekocht sind. Denken Sie daran, dass bakterielle Bildung leichter auftreten kann als andere Fleisch, vor allem in weißem Fleisch. Halten Sie weißes Fleisch nicht im Freien und bei Raumtemperatur auf.
  • Stellen Sie sicher, dass die Meeresfrüchte vollständig gekocht sind. Bakterien, die im Meer von Schalentieren wie Muscheln gefunden werden, sind schädlich, ebenso wie das Virus Pathogenkann . Vermeiden Sie rohe oder untergekochte Sushi, etc. Fischprodukte.
  • Es wird nicht empfohlen, Lebensmittel zu konsumieren, die einen Tag im Voraus bleiben und Fleisch enthalten, indem Sie es wieder erhitzen. Achten Sie auch darauf, dass Lebensmittel, die überhaupt nicht gegessen werden, unter geeigneten Bedingungen gelagert werden.
  • Lager pergable Lebensmittel, wie Fleisch aus dem Metzger oder Joghurt aus dem Feinkostladen, innerhalb von ein oder zwei Stunden in kalten Lagerung Bedingungen.
  • Hackfleisch (Hackfleisch) Rindfleisch kann mehrere Tierische Fleisch enthalten. Kaufen Sie kein fertig gehacktes Rindfleisch, vor allem nicht vom Metzger; fragen Sie nach Hackfleisch vor Ihnen.
  • Unpasteurisierte Milch, Käse und Saft können ernsthafte Gesundheitsgefahren darstellen. Verwenden Sie solche Produkte nicht. Diese erhöhen das Risiko, an Krankheiten wie Brusella zu erkranken.
  • Vermeiden Sie den Verzehr von ungewaschenem Obst und Gemüse. Denken Sie daran, dass es mit schmutzigem Wasser bewässert wird, vor allem während des Anbaus und der Produktion in grünen Arten. Denken Sie auch daran, dass parasitäre Krankheiten von gut gereinigten Grüns und Salaten übertragen werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.